Unsere Hauschronik

Familie Auth - Betreiber des Gasthauses Zum Ochsen Flieden

Der traditionsreiche Gasthof blickt auf ein 450 Jahre altes Bestehen zurück.

 

Das traditionsreiche Gasthaus blickt auf ein 450 Jahre altes Bestehen zurück. Seine Geschichte lässt sich bis 1553 zurückverfolgen. Im Jahre 1645 folgte eine Aufteilung des Gehöfts, die eigentliche Chronik beginnt. Viele Besitzer wechselten im Laufe der Jahre ihren Grundbesitz:

 

Im Jahre 1736 begründet Heinrich Krieger erstmals unter dem Namen Gasthaus "ZUM OCHSEN" das Hofgut. Der "OCHSEN" ist zu dieser Zeit das siebende Wirtshaus in Flieden mit Wein und Bierausschank. Familie Ruppel errichtet im Jahre 1823 das zweigeschossige Wohn- und Gasthaus am Schulweg. Eine Jahreszahl ist noch heute an der alten Kellertür zu sehen. Emil Müller erbt das veraltete Anwesen 1930. In den Kriegsjahren 1941 baut er den Kuhstall zum Schlachthaus um und verkauft Fleisch und Wurstwaren.

 

Metzgermeister und Gastwirt Emil Müller mit seiner Frau Anna geb. Neidhart führen das Gasthaus, wo im Laufe der Zeit größere Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen durchgeführt wurden, die den heutigen "OCHSEN" bekannt machten. Auch entstanden im oberen Bereich Fremdenzimmer und auch eine Eisdiele mit hausgemachtem Speiseeis konnte den Gästen angeboten werden.

 

Durch die Mitarbeit der Kinder Robert, Gertrud und Maria wurde das im Familienbetrieb geführte Gasthaus mit Metzgerei tatkräftig weitergeführt.

In den darauffolgenden Jahren übernahm der Metzgermeister Robert Müller das Schlachthaus und die jüngere Tochter Maria mit ihrem Mann Bernhard die Gaststätte.

 

Mit der Verlagerung des Schlachthauses nach Rückers, wegen einer Ortskernsanierung, wurde die Gaststätte in 1972 neu umgebaut und die Tochter Gertrud erbte das Gasthaus "ZUM OCHSEN" mit ihrem Mann Reinhold Auth. Ihr dritter Sohn Ulrich übernahm den Betrieb und baute ihn 1983 komplett um, wobei nur noch die alte Bierstube als alte Substanz erhalten blieb.

 

Heute wird der Betrieb von Ulrich und Beatrix Auth mit ihren beiden Kindern Benjamin und Jennifer nach bestem Bestreben für ihre Gäste weitergeführt, wobei auch Bedienungen und Köche ausgebildet werden.

 

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt

im Gasthof ZUM OCHSEN